Der Bewerber sollte eine Ausbildung als Lehrer, Sozialpädagoge, Erzieher oder eine ähnliche pädagogische Ausbildung besitzen. Sie leben und arbeiten im Lietz Internatsdorf Haubinda und betreuen eine Internatsfamilie mit 8-10 Schülern im Alter von 11 bis 18 Jahren.

Familien mit Kindern sind im Internatsdorf Haubinda besonders willkommen. Gerne wird Ihrem Kind ein Platz im Kindergarten der Gemeinde vermittelt oder Ihr Kind wird als Schüler in einer der Schulen aufgenommen.
Ausgebildete Lehrer werden auch in die Planung und Durchführung sowie Nachbearbeitung von Unterrichtsstunden mit einbezogen.

Die Tätigkeit erfordert neben Ihren pädagogischen Kenntnissen hohe soziale Kompetenzen sowie Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen.

Es wird Wert auf Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Engagement gelegt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag TVÖD sowie beamtenähnlichen Versorgungsleistungen.

Ihr Wohnraum im Internatsdorf mit allen Nebenkosten steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung (dieser ist als geldwerter Vorteil zu versteuern).

Sie haben Interesse an einer aktiven Mitgestaltung des Schulalltags, dann nehmen Sie bitte umgehend Kontakt auf:

Hermann-Lietz-Schule
Lietz Internatsdorf Haubinda

Herr Burkhard Werner
Stiftung 1
98663 Westhausen/ Haubinda
Tel.: 036875/ 671-0
E-Mail: bewerbungen@hl-haubinda.de